Vereinsgründung

Alb-Traum100 gegründet

Hast Du’s trauf? Die Frage stellt der am Donnerstagabend im Ratssaal des Geislinger Rathauses gegründete Verein  Alb-Traum100. Hinter dem Namen verbirgt sich ein soziales Projekt im Landkreis Göppingen, das eng mit dem Albtraufgänger-Wanderweg verbunden ist. Sechs Laufsportler aus dem Landkreis und Oberbürgermeister Frank Dehmer als Vorsitzender der Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf e.V. setzten ihre Unterschrift unter die Vereinssatzung. Zweck des gemeinnützigen Vereins ist die Förderung der Jugend- und Altenhilfe, Erziehungs-, Volks- und Berufsbildung, des Sports sowie Unterstützung hilfsbedürftiger Personen. Dazu veranstaltet der Verein am 12. Mai unter dem gleichen Namen einen Benefiz-Ultra-Trail-Lauf auf dem Albtraufgänger über 115 Kilometer. Unter dem Namen Halb-Traum wird eine 57 Kilometer lange Strecke angeboten. Dadurch sollen Spender für Einrichtungen im Landkreis gewonnen werden. Spenderanfragen sowie Anmeldungen für beide Strecken sind bereits eingegangen. Die gewählten Vorstände, der Vorsitzende Andreas Bulling und sein Stellvertreter Dr. Marco Höpfner beantragen nun die Eintragung ins Vereinsregister. Start und Ziel der Läufe im Mai ist der Geislinger Stadtpark.

Toller Bericht in der SWP - Kreis Göppingen:
https://www.swp.de/suedwesten/landkreise/lk-goeppingen/ein-ultra-lauf-fuer-den-guten-zweck-24719436.html

 

Hier geht's zum News-Archiv

Spenden-Konto
Empfänger: Alb-Traum100 e.V. - IBAN: DE49610605000145583007 - BIC: GENODES1VGP